Sie sind hier: Angebote / Pflege und Betreuung / Seniorenheim Steinbrecherstraße / Aktivitäten / Aktionen / Klang & Leben 2015

Klang & Leben 2015

Fotos: DRK BS-SZ

Begeisterung beim Singen alter Schlager

„Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ oder „Schön war die Zeit“. Diese und viele weitere Schlager von Interpreten wie Bill Ramsey, Freddy Quinn und anderen sind den Bewohnern des Rotkreuz-Seniorenheims Steinbrecher Straße noch bestens in Erinnerung. Entsprechend groß war die Begeisterung, als vier Musiker des Projektes Klang & Leben jetzt im Seniorenheim ein Konzert gaben. Die Texte und die Noten der Schlager überwiegend aus den 1950er- und 1960er-Jahren weckten bei Senioren mit und ohne Demenz emotionale Erinnerungen und brachten sie zum Strahlen.

Lautstark wurde mit den Musikern gesungen, geklatscht – und sogar getanzt. Das Projekt Klang & Leben wurden von dem ehemaligen Fury-in-the-Slaughterhouse-Schlagzeuger Rainer Schumann und dem Demenzcoach Graziano Zampolin initiiert. Das Konzert, bei dem die vier Musiker zwischendurch mit den Senioren über alte Zeiten plauderten, wirkte bei den Bewohnern noch mehrere Tage nach.