Sie sind hier: Angebote / Pflege und Betreuung / Seniorenheim Steinbrecherstraße / Wir sanieren

Ansprechpartnerin

Mandy Stephan

Heimleitung

Pflege- und
Betreuung gGmbH

Steinbrecherstr. 5
38102 Braunschweig

Tel. 0531/ 31 39 13-13

Mailkontakt

Büro, Verwaltung

Tel. 0531/ 31 39 13- 0

Maikontakt

Wir sanieren

Die Ostfassade kurz vor Fertigstellung.
Fotos: DRK BS-SZ/Mentasti

Seit Spätsommer 2017 sanieren und verschönern wir unser Seniorenheim Steinbrecherstraße in Braunschweig weiter. Diesmal stehen die östliche Außenfassade und der komplette Eingangsbereich auf dem Programm, dazu diverse Funktionsräume im Haus selbst. Die Fassade zur Steinbrecherstraße hat bereits einen neuen gelb-ockerfarbenen Anstrich erhalten, ist außerdem gedämmt worden. Dieselben Farben sind seit einigen Jahren schon an der Westfassade zu sehen, wo die Balkone auch entsprechende Markisen bekommen hatten.

Auch der Eingangsbereich wird freundlicher und heller gestaltet als bisher. Für die Bewohner gibt es neu gestaltete Briefkästen. Sessel laden künftig zum Aufenthalt ein. Auch der Boden wird neu gestaltet.

Der neue Aufenthaltsraum für Mitarbeiter.

Im Haus selbst ist der Bürokomplex in der Nähe des Eingangsbereichs bereits weitgehend fertig. Neben der Verwaltung und der Einrichtungsleitung hat nun auch die Pflegedienstleistung hier ihr Büro. Das kommt Bewohnern und Besuchern zugute. Für Bewohner und Besucher wird außerdem mehr Privatsphäre hergestellt, wenn sie etwas im Verwaltungsbereich zu erledigen haben.  Die letzten Umbauten sind in Kürze beendet.

Die Aufenthaltsräume für die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und der Betreuung wurden neu geordnet und mit einer Teeküche versehen. Sie befinden sich wie der Senioren-Aufenthaltsbereich im Souterrain unserer Einrichtung. 

Das neue Büro der Pflegedienstleitung.

Vor dem Haus, links neben dem Eingang, wird es künftig eine Sitzecke für Bewohner geben, um dem Treiben auf der Straße zuzuschauen. Dazu wird der Bereich nach Ende der Bauarbeiten, eventuell erst im Frühjahr 2018, neu bepflanzt und gestaltet.

Die Vorbereitung der straßenseitigen Sanierung begann schon 2015, als Studenten der Hochschule Hannover, Studiengang Innenarchitektur unter Professor Dr. Karl-Michael Baumgarten, das DRK-Seniorenheim besichtigten und Vorschläge für die Umgestaltung des Erdgeschosses entwickelten. Teile dieser Vorschläge wurden für die jetzigen Bauarbeiten übernommen.