Sie sind hier: Spenden / Aktuelles

Aktuelles

„Braunschweig zeigt Herz“ – Rekord geknackt

Das Braunschweig-zeigt-Herz-Team des DRK vor
dem Schloss. Foto: DRK BS-SZ/Mentasti

23. Dezember 2017:

Bei der Spendenaktion "Braunschweig zeigt Herz" wurde der Rekord aus dem Vorjahr geknackt. Insgesamt kamen seit dem Aktionswochenende am 2. Dezember 2017 durch Einzelspenden an den Ständen der fünf Wohlfahrtsverbände, darunter dem Rotem Kreuz, durch großzügige Einzelspenden von Unternehmen sowie zuletzt dem Kinoflohmarkt im C1 Cinema bereits 15.270,96 Euro zusammen. Der Anteil für den DRK-Kreisverband beträgt dadurch 3054 Euro.

Das Geld ist für das Projekt „DRK-Sprungbrett“ bestimmt, mit dem seit 2004 Beratungs- und Integrationsangebote für Menschen mit verschiedensten sozialen Problemen initiiert werden. Das DRK sagt allen Spendern herzlich „Danke!“

„Braunschweig zeigt Herz“ ist eine Initiative des Arbeitsausschusses Innenstadt Braunschweig (AAI), umgesetzt wird sie vom Stadtmarketing mit Unterstützung der Braunschweigischen Landessparkasse und weiteren Sponsoren. 2013 fand „Braunschweig zeigt Herz“ als Reaktion auf das Ende der traditionellen Wohlfahrtslotterie der Verkehrswacht und der Arbeitsgemeinschaft der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände zum ersten Mal statt.

9100 Euro für die DRK-Schuldnerberatungsstelle

Foto: DRK-KV BS-SZ

10. August 2017:

Die Rotkreuz-Schuldnerberatungsstelle in der Münzstraße hat eine Spende in Höhe von 9100 Euro der Braunschweigischen Landessparkasse aus Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen erhalten. Über die Zuwendung freuen sich hier Christian Blümel (l.), Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Braunschweig-Salzgitter, und Hans-Jörg Hodemacher, Leiter der Schuldnerberatungsstelle.

Den Spendenscheck überbrachte Silvester Plotka (Mitte), Bereichsleiter der Landessparkasse. Mit der Zuwendung wird das Engagement der Schuldnerberatungsstelle bei der Hilfestellung für ihre Klienten zum Umgang mit dem verfügbaren Einkommen gewürdigt. Durch die Unterstützung kann die Schuldnerberatungen ihr Beratungsangebot an Hilfesuchende aufrechthalten und intensivieren und so zur Existenzsicherung und Stabilisierung der finanziellen Situation der Betroffenen beitragen.

Hier geht es zu den Seiten der DRK-Schuldnerberatungsstelle.

Lions Club Dankwarderode spendet 5000 Euro

Foto: DRK BS-SZ

2. Juni 2017:

In Kooperation mit der DRK-Sprungbrett GmbH und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik an der TU Braunschweig hat der Lions Club Braunschweig Dankwarderode vor gut einem Jahr das Projekt „Lions-Sprachbrücke“ ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an geflüchtete und in Braunschweig angekommene Frauen und Männer.

Zur Weiterführung des Projektes bis mindestens Herbst 2017 übergab Trutzhard Matzen (Zweiter von links), Präsident des Lions Club Braunschweig Dankwarderode, jetzt eine Spende in Höhe von 5000 Euro an den Vorstandsvorsitzenden des Rotkreuz-Kreisverbandes Braunschweig-Salzgitter, Christian Blümel (Mitte). Bei der Übergabe waren außerdem Maria Neumann (links, TU), sowie rechts Lehrkraft Katerina Marshfield und Kay-Uwe Rohn (Lions Club) dabei. Die „Lions-Sprachbrücke“ findet für zwei Gruppen mit bis zu 20 Teilnehmern an jeweils zwei Nachmittagen pro Woche in der DRK-Kaufbar statt.

Hier lesen Sie unsere komplette Pressemitteilung.

Neue Blutspende-Kampagne startete in Braunschweig

Foto: DRK-KV BS-SZ

2. November 2016:

Direkt vor dem Braunschweiger Schloss hat der Rotkreuz-Blutspendedienst NSTOB am 2. November 2016 den Startschuss zu seiner neuen Motivkampagne mit einem Blutspende-Superhelden gegeben. Damit will der in Niedersachsen und weiteren Bundesländern präsente DRK-Blutspendedienst auch jüngere Menschen auf die Notwendigkeit von Blutspenden hinweisen.

„100 Prozent aller Deutschen wissen um die Bedeutung von Blutspenden und finden es gut zu spenden, aber nur 4 Prozent geben auch tatsächlich ihr Blut, erläuterte DRK-Sprecher Tobias Lüttig. Blutspenden direkt in der Innenstadt, im Schloss-Carree, sind jeweils am ersten Mittwoch eines Monats und am direkt folgenden Donnerstag möglich.

Hier finden Sie weitere Blutspende-Termine.

Mehr zu der Kampagne gibt es unter diesem Link.