Sie sind hier: Angebote / KaufBar / Dienstleistungen / Second Hand

Ansprechpartnerin

Heike Blümel

Braunschweig-Salzgitter

Sprungbrett gGmbH mit Kaufbar

Helmstedter Str. 135

38102 Braunschweig

Tel: 0531-70 211 661

Mailkontakt

 

Second Hand

Tag der offenen Tür im Kleidercenter „Jacke wie Hose“

Lob und Dank ging an die ehren- und hauptamtlichen
Mitarbeiter des Kleidercenters „Jacke wie Hose“.
Foto: DRK BS-SZ/Mentasti

Anlässlich des Tages der offenen Tür am 15. November 2017 im Kleidercenter „Jacke wie Hose“ ,Petzvalstraße 50b in Braunschweig-Gliesmarode, sprachen Sozialdezernentin Andrea Hanke sowie Christos Pantazis, Vorsitzender des Präsidiums des DRK-Kreisverbandes, und Norbert Schäfer, Geschäftsführer der Volkshochschul-Tochter Arbeit und Beruf, den vielen Ehrenamtlichen Helfern sowie den hauptamtlichen Mitarbeitern des DRK und der Volkshochschule Dank und Lob für deren Einsatz aus.

Bedürftige Braunschweiger mit Braunschweig-Pass sowie hier untergebrachte geflüchtete Menschen mit Ausweis erhalten im Kleidercenter seit Februar 2016 Kleidung für Erwachsene und Kinder. Benötigt werden derzeit vor allem kleine Geschenke zu Weihnachten, Windeln und Damenhygiene-Artikel in geschlossenen Packungen sowie Kleidung für Mädchen und Jungen im Teeny-Alter sowie junge Männer. Außerdem Männerschuhe vor allem in den Größen 40, 41 und 42. Das Kleidercenter ist montags bis donnerstags, 10 bis 12 Uhr sowie 14 und 16 Uhr, und freitags, 10 und 12 Uhr, geöffnet.

Kleidercenter "Jacke wie Hose" in der Petzvalstraße 50b

Fotos: DRK BS-SZ

Nach vergleichsweise kurzer Vorbereitungszeit hat am Montag, 15. Februar, das Kleidercenter „Jacke wie Hose“ der DRK-Sprungbrett gGmbH und der Volkshochschule Braunschweig eröffnet. Bedürftige Braunschweiger mit Braunschweig-Pass sowie in Braunschweig untergebrachte Flüchtlinge mit Ausweis können von jetzt an in der Petzvalstraße 50b in Braunschweig-Gliesmarode Kleidung für Erwachsene und Kinder, aber auch – sofern im Vorrat – Hygieneartikel wie Zahnpasta oder Windeln kostenlos erhalten.

Öffnungszeiten in der 400 Quadratmeter großen Halle, die die Stadt zur Verfügung stellt, sind montags bis donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr sowie 14 und 16 Uhr, freitags zwischen 10 und 12 Uhr. In dieser Zeit können dort auch Kleider- und Einwegwindel-Spenden (werden dringend benötigt!) abgegeben werden. Spenden werden auch weiterhin in der DRK-Kaufbar, Helmstedter Straße 135, entgegen genommen.

Annahme, Weitergabe und Verkauf von Spenden in der DRK-KaufBar

Spenden werden in der DRK-KaufBar in der Helmstedter Str. 135 montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr gerne entgegen genommen. Der Erlös kommt gemeinnützigen Projekten des DRK zugute.

Folgende Dinge können gespendet werden:

  • Kleidung
  • Deko-Artikel und Accessoires
  • Spielzeug

Herzlichen Dank!