Sie sind hier: Angebote / Selbsthilfe und Stammtische / Salzgitter / für Rollstuhlfahrer

Ansprechpartnerin

Sonja Hoffmann

Kreisverband Braun-
schweig-Salzgitter e.V.

Moränenweg 90
38228 Salzgitter

Tel.: 05341 / 9390089
Fax: 05341 / 9395379

Mailkontakt 

 

 

Selbsthilfegruppe für Rollstuhlfahrer

Gemeinsam ist das Leben trotz aller Einschränkungen bunter und schöner. Der Rotkreuz-Kreisverband Braunschweig-Salzgitter hat vor einigen Jahren eine altersunabhängige Gruppe für Rollstuhlfahrer und schwer gehbehinderte Menschen gegründet.

Die Rollstuhlfahrergruppe lädt zu geselligen und informativen Gruppentreffen ein. Ehrenamtliche helfen, wenn die Gruppenmitglieder an ihre Grenzen stoßen.

Aktivitäten der altersunabhängigen Rollstuhlfahrergruppe:

  • Kontakte untereinander knüpfen und aufrecht halten
  • miteinander lachen und weinen
  • Ausflüge unternehmen
  • geselliges Zusammensitzen
  • Vorträge zu Gesundheitsfragen
  • Informationen über sozialrechtliche Themen
  • Tipps zum Umgang und zur Bewältigung der Behinderung

Veranstaltungen 2. Halbjahr 2018

  • 18.07.2018: Eisessen
  • 15.08.2018: Grillfest mit der DRK-Seniorenrunde
  • 19.09.2018: Vorstellung der neuen DRK-Beratungsstelle (EUTB) für Menschen mit Behinderungen
  • 17.10.2018: Märchenrätsel
  • 21.11.2018: Stoffmalerei mit Kartoffeldruck
  • 19.12.2018: Weihnachtsfeier

Die Veranstaltungen finden jeweils in der Zeit von 14:45 bis 16:45 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Seniorentreff, Am Strumpfwinkel 24, 38226 Salzgitter. Das Eisessen am 18. Juli findet statt im Eiscafé und Bistro Taormina, Chemnitzer Str. 70, 38226 Salzgitter.

Spaß und Bewegung für Rollstuhlfahrer

Termine: jeweils samstags ab 15:00 Uhr, am 28. Juli, 25. August, 22. September, 27. Oktober, 24. November und 15. Dezember 2018. Veranstaltungsort: Alten- und Pflegeheim am See (Gymnastikraum), Zum Salzgittersee 32, 38226 Salzgitter.

Auf Wunsch werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch einen Behindertenfahrdienst abgeholt und nach Hause gebracht.

Kontakt zur Gruppenleiterin:

Rotraud Kreie, Tel.: 05341/ 5 84 54
oder über Sonja Hoffmann, Telefon und Adresse siehe rechte Spalte