Kurse Erste Hilfe - Köln Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste-Hilfe-AusbildungErste-Hilfe-Ausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste Hilfe und Rettung
  3. Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste-Hilfe-Ausbildung

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die verschiedenen Erste-Hilfe-Angebote des DRK-Kreisverbandes Braunschweig-Salzgitter e.V. vor. Diese reichen vom klassischen Rotkreuzkurs über Aus- und Fortbildungen von Betriebs-Ersthelfern bis hin zu Erster Hilfe am Kind sowie Erster Hilfe speziell für Großeltern sowie für Senioren.

Ansprechpartner

Für Braunschweig und Salzgitter

Jürgen Richter

Tel.: 0531 270 71 12
Fax: 0531 270 71 05
Mailkontakt

Am Hauptgüterbahnhof 26
38126 Braunschweig

Für Teilnehmer*innen an Erste-Hilfe-Kursen gilt die 2G-Plus-Regel

Das DRK bietet wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Foto: DRK BS-SZ

Für Teilnehmer*innen an unseren Erste-Hilfe-Kursen gilt die 2G-Plus-Regel: Das bedeutet, sie müssen nachweislich vollständig geimpft oder genesen sein und müssen zusätzlich das negative Ergebnis eines offiziellen Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests vorlegen. Für Personen mit Auffrisch-Impfung (Booster-Impfung) entfällt bei 2G-Plus die zusätzliche Testpflicht. Für Ungeimpfte ist eine Kursus-Teilnahme nicht möglich.

Damit die geltenden Verordnungen und Empfehlungen von Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können, werden die Kurse bis auf weiteres kontaktfrei angeboten. Das bedeutet unter anderem, dass keine Übungen an weiteren Personen stattfinden. Alle werden gebeten, ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske) mitzubringen.

Bei Teilnehmern, die nicht über die Berufsgenossenschaft abgerechnet werden, müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation eine Hygienepauschale von 10 Euro zusätzlich zur Kursgebühr erheben.

Während unserer Kurse gelten aktuell die folgenden Hygieneregeln:

  • Halten Sie auf dem Weg zum Unterrichtsraum mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Nicht an Erste-Hilfe-Kursen teilnehmen dürfen derzeit Personen mit Krankheitssymptomen und natürlich Menschen, die unter behördlich angeordneter Quarantäne stehen.

Unsere Angebote

Erste Hilfe - Der klassische Rotkreuzkurs
Unsere zuverlässigen und engagierten Ausbilder/-innen verfügen über aktualisierte Lehrunterlagen des DRK und sind mit dem bewährten sowie neuen Ausbildungsmaterial ausgestattet.

Erste-Hilfe-Lehrgänge für Betriebe
Schulungen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) können auf Nachfrage (Telefon/Mailanfrage) gebucht werden. Dieser Rotkreuz-Kursus ist speziell konzipiert für Beschäftigte aus diesen Einrichtungen.

Erste-Hilfe-Fortbildung
In der Erste-Hilfe-Fortbildung werden in neun Unterrichtseinheiten die Kenntnisse und Übungen aus der Ersten Hilfe wiederholt und vertieft.

Erste Hilfe am Kind
Das Lehrgangsangebot "Erste Hilfe am Kind" behandelt in neun Unterrichtseinheiten die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter.

Erste-Hilfe-Kurse für Senioren
Im Gegensatz zu den anderen Erste-Hilfe-Angeboten findet dieses etwa vierstündige Angebot in den Räumen der Begegnungsstätte „Am Wasserturm“ in Braunschweig, Hochstraße 13, statt.

Erste-Hilfe-Kurse für Großeltern
Das Rote Kreuz bietet ab März 2020 in unregelmäßigen Abständen Praxisvormittage „Erste Hilfe für Großeltern“ in der DRK-Begegnungsstätte Am Wasserturm, Hochstraße 13, an.

Terminübersicht geplanter Rotkreuz-Erste-Hilfe-Kurse

Eine Terminübersicht aller derzeit geplanter Erste-Hilfe-Kurse des DRK-Kreisverbands mit Online-Anmeldung finden Sie hier.

Sollte Bedarf an weiteren Kursus-Angeboten bestehen, sprechen Sie uns gern an. Kontakt siehe Ansprechpartner (auf dieser Seite).