Header_Beratung_J.F._Mueller_679.jpg Foto: J.F. Müller / DRK BS-SZ
Migration und IntegrationMigration und Integration

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. DRK-Sprungbrett gGmbH
  3. Migration und Integration

Migrationsberatung

Die Migrationsberatung begleitet und berät Menschen, die neu zugewandert sind. Im Mittelpunkt der Beratung stehen Ihre persönlichen Erfahrungen und Kenntnisse.

Ansprechpartnerin

Heike Blümel

Tel.: 0531 70 211 661
Mailkontakt

DRK-Sprungbrett gGmbH
mit Kaufbar

Helmstedter Straße 135
38102 Braunschweig

Wichtige Information: Braunschweiger Tafel öffnet wieder

Laut einem Bericht der Braunschweiger Zeitung vom Freitag, 3. April, öffnet die Braunschweiger Tafel trotz der Corona-Kontaktsperre am Dienstag, 7. April, wieder. Vorübergehende Ausgabestelle ist die Mensa 2 der TU Braunschweig in der Beethovenstraße 15. Die Tafel ist jeweils dienstags und donnerstags von 13 bis 17 Uhr geöffnet – für viele Nutzer der Beratungsangebote der DRK Sprungbrett gGmbH eine wichtige Nachricht! Hier finden Sie den kostenfrei lesbaren Online-Artikel der Braunschweiger Zeitung.

Aktuelle Informationen zu unserem Beratungsangebot

Foto: DRK-KaufBar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ratsuchende und Interessierte, Freundinnen und Freunde,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, müssen auch wir in der Sozial- und Migrationsberatung des DRK-Sprungbretts und in unseren angeschlossenen Projekten bis auf Weiteres entsprechende Maßnahmen ergreifen. Dies hat zur Folge, dass die Beratung möglichst ausschließlich per Telefon oder per E-Mail erfolgen soll.

Infos zu telefonischen Kontaktmöglichkeiten und schriftlichen Terminabsprachen finden Sie hier auf der Webseite. Gruppenveranstaltungen, Kurse etc. können gegenwärtig nicht durchgeführt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen, das Team der DRK-Sozial- und Migrationsberatung

So erreichen Sie uns

Unter den folgenden Kontaktdaten können Sie sich mit Ihren Fragen und Anliegen an uns wenden. Sie erhalten Erstinformationen und Tipps über Ansprechpartner, städtische Fachbereiche und Beratungsstellen.