2021_09_23_Rel_Wohnberatung_Team_252_Header.jpg
MusterwohnungMusterwohnung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratung
  3. Wohnberatung
  4. Musterwohnung

Musterwohnung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unserer Musterwohnung in Braunschweig, die in der Hallestraße 54 besichtigt werden kann.

Ansprechpartnerin

Ulrike Kallnischkies-Thiel

Tel.: 0531 799 88 11
Fax: 0531 284 40 55
Mailkontakt

Hallestraße 54
38124 Braunschweig

Telefonische Sprechzeiten:

Di. 14 bis 16 Uhr
Do. 9 bis 12 Uhr
und nach Absprache

10 Jahre Musterwohnung

10 Jahre Musterwohnung für altersgerechtes Wohnen – unsere DRK-Wohnberatung und der Kooperationspartner, die städtische Wohnungsgesellschaft Nibelungen Wohnbau, laden aus diesem Anlass für Dienstag, 5. Oktober, zu einem Aktionstag mit drei Führungen und je einem Impulsvortrag in die Musterwohnung in der Hallestraße 54 im Braunschweiger Stadtteil Heidberg ein. Für die Teilnahme ist jeweils eine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wohnberatung in der Musterwohnung

In der Musterwohnung werden Hilfsmittel und alltagstaugliche Assistenzprodukte gezeigt. Foto: K. Mentasti/DRK BS-SZ

Unsere Wohnberatung findet in der Musterwohnung in der Hallestraße 54 statt. Sie ist als Dauerausstellung mit konkreten Vorschlägen für Um- bzw. Anpassungsmaßnahmen zu besichtigen. In einer Erdgeschosswohnung können bauliche Anpassungsmaßnahmen, altersgerechte Assistenzsystemen und Hilfsmittel angesehen und erprobt werden.

Führungen und Beratungen in der Musterwohnung können telefonisch oder per Mail individuell vereinbart werden. Die Wohnung ist über eine Rampe auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

In Zusammenarbeit mit angehenden gestaltungstechnischen Assistenten aus der Braunschweiger Johannes-Selenka-Schule haben wir eine Informations-Broschüre über die Musterwohnung entworfen und gedruckt.

In diesem 16-seitigen Heft werden unter anderem Assistenzsysteme zu den Themen „Selbständigkeit und Komfort“ sowie „Sicherheit und Technik“ gezeigt und kurz vorgestellt. Die Broschüre ist bei der Wohnberatung erhältlich.

Was ist die Musterwohnung?

Die Musterwohnung wurde 2011 als Kooperationsmodell des Kreisverbands Braunschweig-Salzgitter des Deutschen Roten Kreuzes mit den Partnern Nibelungen Wohnbau GmbH , TU Braunschweig, Kreishandwerkerschaft, Sponsoren und weiteren Akteuren gegründet. Dazu wurde eine normale Wohnung umgebaut und technisch ausgerüstet. Sie steht allen Braunschweiger Bürger*innen offen.

Baulich in Teilbereichen angepasst, mit Hilfsmitteln und alltagstauglichen Assistenzprodukten ausgestattet, können sich Interessenten über Möglichkeiten von Wohnungsanpassungen informieren und diese zum Teil ausprobieren. Unter der Prämisse, dass die meisten Menschen möglichst lange und selbstbestimmt zu Hause leben möchten, bieten im „Beratungszentrum Wohnen“ die DRK-Wohnberaterinnen nach Absprache auch individuelle Beratungen an.

Das „Beratungszentrum Wohnen“ wird von der DRK-Wohnberatung und der Nibelungen Wohnbau GmbH als Vermieter für Beratungen und Veranstaltungen genutzt und von der Stadt Braunschweig gefördert.