MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. Aktuelle Meldungen

Mozart und Co. zu Gast im Südhof am DRK-Familienzentrum

Diese Klänge im Südhof des Quartiers Ilmweg in der Braunschweiger Weststadt, an dem wenige Meter weiter auch das DRK-Familienzentrum Ilmweg mit Krippe seinen Sitz hat, waren etwas Besonderes: Vier Arien aus „Die Hochzeit des Figaro“ und „Don Giovanni“, beides bekannte Opern von Wolfgang Amadeus Mozart, wurden live gespielt und gesungen von acht Musikern und vier Sängerinnen und Sänger des Staatstheaters Braunschweig. Gesungen wurde von Rainer Mesecke (Bass), Jelena Banković (Sopran), Maximilian Krummen (Bariton) und Valentin Anikin (Bass). Eingesetzt wurden die Instrumente Oboe, Horn und Fagott.