MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. Aktuelle Meldungen

Straßenbahnunfall – auch das DRK war im Einsatz

16 Verletzte, davon nach Angaben der Feuerwehr vier Mittelschwer- und zwölf Leichtverletzte, und zwei kaputte Trams – nach einem Straßenunfall zur Mittagszeit am Donnerstag, 13. August, wurden in den Braunschweiger Innenstadt zahlreiche Straßen vor dem Schloss und rund ums Rathaus gesperrt. Das war nötig für Betreuung und Abtransport von Verletzten und Bergung der beiden aus den Schienen gesprungenen Bahnen, die frontal zusammengestoßen waren. Als Unfallursache wurde eine defekte Schiene angenommen. Neben Feuerwehr und Polizei war auch die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Rotkreuz-Bereitschaft Rüningen vor Ort.