Header_Tag_der_Senioren_599a.jpg Foto: K. Mentasti / DRK BS-SZ
Projekte und AktionenProjekte und Aktionen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Begegnungsstätte
  4. Projekte und Aktionen

Begegnungsstätte - Projekte und Aktionen

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen eine Auswahl besonderer Aktivitäten in unserer Begegnungsstätte Am Wasserturm in Braunschweig.

Ansprechpartnerin

Regina Wollgramm

Tel.: 0531 70 21 69 00
Fax: 0531 70 21 69 37
Mailkontakt

Begegnungsstätte Am Wasserturm
Hochstraße 13
38102 Braunschweig

Sprechzeiten:

Mo. 14 - 16 Uhr
Mi. 9 - 12 Uhr

Eintracht Braunschweig und Stiftung bedanken sich mit Gute-Laune-Tüten

Regina Wollgramm nimmt die Gute-Laune-Tüten von Kosta Rodriguez entgegen. Foto: DRK BS-SZ‬‬

Das war eine tolle Überraschung für viele Mitarbeitende des DRK-Kreisverbandes, u.a. der Begegnungsstätte/Nachbarschaftshilfe „Am Wasserturm“: Im Auftrag des  Vereins Eintracht Braunschweig und der Eintracht-Braunschweig-Stiftung überreichte Kosta Rodrigues, Sportlicher Leiter der Fußballschule von Eintracht Braunschweig, Mitte Juni 2020 Tüten mit Schokoladen- und Haribo-Überraschungen, Tee und Kaffee sowie Zeichnungen von Kindern der Eintracht-Mitarbeiter.

Verein und Stiftung verteilen als Dankeschön für ihren großartigen Einsatz während der Corona-Pandemie derzeit die „Gute-Laune-Tüten“ an Mitarbeitende in systemrelevanten Jobs – adressiert an die „Heldinnen und Helden“, heißt es im Begleitschreiben der Eintracht: „In der aktuell schwierigen Zeit sind Sie tagtäglich für die Menschen da und leisten Großartiges. Hierfür möchten wir Ihnen unseren Respekt zollen und Ihnen von ganzem Herzen danken. […] Denken Sie immer daran – You’ll never walk alone!“

Gymnastikgruppe beim Tag der Senioren

Foto: K. Mentasti / DRK BS-SZ

Verschiedene Gymnastikangebote, Yoga und Qi Gong werden in der DRK-Begegnungsstätte „Am Wasserturm“ angeboten – einen Einblick dazu gab es während des „Tages der Senioren“ auf dem Platz der deutschen Einheit vor dem Braunschweiger Rathaus zu sehen. Die Gruppe „Stuhlgymnastik“ zeigte auf der Bühne vor mehreren Hundert Zuschauern Ausschnitte aus ihrem wöchentlichen Übungsprogramm. Die Gymnastikangebote werden in Zusammenarbeit mit dem Sportverein Eintracht Braunschweig umgesetzt.

Mit diesem gemeinsamen Angebot zwischen DRK und Sportklub wird die zu dem Projekt „3000 Schritte für die Gesundheit“ begründete Kooperation ausgebaut. Eintracht-Vizepräsident Wolfgang Krake sowie für die DRK-Begegnungsstätte Regina Wollgramm erläuterten dem Publikum vor dem Rathaus die Zusammenarbeit. Weitere Auskünfte gibt Regina Wollgramm (Kontaktdaten siehe Spalte rechts auf dieser Seite).