Header_Sozialstation_BS_418a.jpg Foto: K. Mentasti / DRK-BS-SZ
Sozialstation Am Queckenberg BraunschweigSozialstation Am Queckenberg Braunschweig

Sozialstation Am Queckenberg, Braunschweig

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Leistungen unserer DRK-Sozialstation Am Queckenberg in Braunschweig sowie das Angebot der Allgemeine Sozialberatung an diesem Standort.

Ansprechpartnerin

Sarah Ramme
Pflegedienstleitung

Tel.: 0531 286 22 50
Fax: 0531 286 22 22
Mailkontakt

Sylvia Schaper
Verwaltungsfachkraft
Tel.: 0531 286 22 50
Fax: 0531 286 22 22
Mailkontakt

Braunschweig-Salzgitter
Pflege & Betreuung gGmbH

Sozialstation Am Queckenberg
Am Queckenberg 1a
38120 Braunschweig

Leistungen der ambulanten Pflege

Foto: A. Zelck / DRK

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu bleiben – dies wünschen sich die meisten Menschen, wenn sie aufgrund von altersbedingten Einschränkungen oder Krankheit auf Hilfe angewiesen sind. Wir als Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes haben langjährige Erfahrung, Kompetenz und Fachwissen und unterstützen Sie dabei, möglichst lange selbstbestimmt in Ihrer häuslichen Umgebung zu leben. Zur Beratung vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Pflegedienstleitung (Kontakt siehe rechte Spalte).

Das Angebot unserer Sozialstation umfasst folgende Leistungen:

  • Häusliche Pflege für alte und pflegebedürftige Menschen
    Dazu gehören Leistungen der Grundpflege, zum Beispiel Hilfe beim Waschen oder Baden, Anziehen, Mobilisation etc.
  • Behandlungspflege in Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt
    Aufgrund der Verordnung Ihres Hausarztes übernehmen wir Leistungen der Krankenversicherung, wie Wundversorgung, Injektionen, Medikamentenüberwachung etc.
  • Häusliche Pflege bei Ausfall der Pflegeperson
    Sollten Sie aus Krankheits- oder Urlaubsgründen verhindert sein, übernehmen wir im Rahmen der Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI die Pflege Ihres Angehörigen.
  • Hauswirtschaftliche Dienste
    Dazu gehören die Reinigung Ihrer Wohnung, Einkäufe, Wäschepflege etc.
  • Palliativversorgung
    In Zusammenarbeit mit dem Hausarzt sowie Schmerztherapeuten übernehmen wir die pflegerische und medizinische Versorgung Ihres Angehörigen, wenn er an einer weiter fortschreitenden, nicht heilbaren Krankheit leidet.
  • Betreuung von demenzkranken Menschen
    Wir betreuen stundenweise Ihren Angehörigen in der häuslichen Umgebung oder unternehmen Spaziergänge, wenn Sie mal Entlastung benötigen.
  • Beratungsbesuch gemäß der Pflegeversicherung (§ 37.3 SGB XI)
    Bei Pflegebedürftigen, die Pflegegeld beziehen, führen wir im Auftrag der Pflegekassen in regelmäßigen Abständen eine Beratung bei Ihnen zuhause durch. Dadurch soll zum einen die Qualität der Pflege sichergestellt werden. Zum anderen steht unsere Pflegefachkraft als Ansprechpartner bei auftretenden Fragen oder Problemen für die Pflegeperson zur Verfügung.

Unsere Qualität ist sehr gut

Am 31.01.2019 haben wir vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) die Gesamtnote 1,0 erhalten. Den vorläufigen Transparenzbericht unserer Einrichtung finden Sie hier.

Allgemeine Sozialberatung

Foto: A. Zelck / DRK

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben: Das wünschen sich die meisten Menschen, wenn sie aufgrund von altersbedingten Einschränkungen oder Krankheit auf Hilfe angewiesen sind.

Wir als Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes unterstützen Sie durch unsere langjährige Erfahrung mit Kompetenz und Fachwissen dabei, möglichst lange selbstbestimmt in Ihrer häuslichen Umgebung zu leben. Wenn die Versorgung aus alters- oder krankheitsbedingten Gründen plötzlich allein nicht mehr möglich ist, stellen sich oft viele Fragen. Wir beraten über Hilfemöglichkeiten und ergänzende soziale Dienste, etwa ambulante und stationäre Hilfeangebote, Hausnotrufsysteme, Nachbarschaftshilfe, Essen auf Rädern etc. Bei Bedarf vermitteln und koordinieren wir diese Angebote für Sie.

Dabei informieren wir Sie auch über Finanzierungsmöglichkeiten von Pflege und sonstigen Hilfemöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Antragsbeschaffung sowie Antragstellung jeglicher Art. Darüber hinaus begleiten und unterstützen wir Sie auch in schwierigen Lebenssituationen, z.B. beim Verlust eines Lebenspartners.

Die Beratung bieten wir Ihnen in unserer Sozialstation oder auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause an. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit unserer Sozialarbeiterin Iwona Basista.

Iwona Basista
DRK-Kreisverband Braunschweig-Salzgitter e.V.
Sozialarbeiterin
Tel.: 0531 284 40 56
Mailkontakt

Weitere Informationen zur Allgemeinen Sozialberatung erhalten Sie hier.